MM-Buch (Mieter-Meinungen) Finca Teneriffa-Romantica

Unsere allerersten Nachbarn auf Zeit auf der Finca Teneriffa-Romantica waren Ruth Holenstein und Urs Welter! Ruth Holenstein ist eine stadtbekannte Wirtin in St. Gallen in der Schweiz. Sie führte über 25 Jahre ein Restaurant und macht jetzt eine unbefristete Auszeit mit Option auf was Neues.

Urs Welter bildete sich einst in Hamburg in Schauspielkunst und Fotografie, eröffnete nach dreizehn Jahren Hamburg sein Fotostudio in der Schweiz, bei St. Gallen. Bis zum Verkauf des Studios teilte sich die Vorliebe zwischen den Sparten Foto und Bühne mehr oder weniger gerecht auf. Seither dominiert das Kabarett. Zur Zeit steht das fünfte Soloprogramm vor der Vollendung. "Kanal 13". Infos darüber gibt es unter: www.urswelter.ch/kanal13

Urs Welter ist heute in der deutsch-sprachigen Nord-Schweiz, speziell in seinem Heimat-Kanton St. Gallen ein sehr bekannter Kabarettist und Polit-Satiriker.

Aufsehen erregte er u. a. im Jahre 2009, als er mit dem früheren lybischen Machthaber "Gaddafi" als dessen Sekretär durch St. Gallen ging und danach mit „Gaddafi“ im Restaurant von Ruth Holenstein speiste. 

 

Ein Video zum "Gaddafi"-Besuch in St. Gallen finden Sie unter: www.youtube.com/watch?v=gBsoEXyyprk


 

Fotos: Samuel Forrer
Fotos: Samuel Forrer

Ruth und Urs schrieben uns:

 

Unser Kommentar zur Finca Teneriffa Romantica nach sieben Wochen im Haus 2

 

Üblicherweise nimmt man an, das Paradies liegt im Himmel oder irgendwo dort oben in der Nähe. Wir haben die erstaunliche Entdeckung gemacht, der Weg ins Paradies führt nicht hinauf, sondern hinunter. Fahren Sie die Strasse zur Finca Teneriffa Romantica hinunter. Es umgibt Sie eine Pflanzen- und Blumenwelt, eine Blütenpracht in einer solchen Fülle, es kommt schon etwas Hemmung auf, diese Natur mit dem Auto zu stören. Spaniens Strassen sind fürs Auto gemacht, kaum für den Fussgänger, hier ist es für einmal mehr als umgekehrt. Dann stehen Sie vor dem Tor und Sie denken, es kann durchaus sein, dass sich das Paradies für einmal vor und nicht hinter dem Tor befindet. Öffnet sich das Tor, haben Sie ein Problem: Sie haben die schönsten Worte schon verbraucht, Sie können das Schönere nicht beschreiben. Palmen, Mango, Avocado, Kakteen, Tausend Blumen, Teiche, Wasserfälle, Wege hinauf und hinab, Sitzplätze, Pool, Jakuzzi, Grill, Wohlfühl - Wohnungen, es gibt da nur ein schöneres Wort: Paradies!

Bleibt noch das Sachliche. Stellen Sie sich vor, Sie kommen in eine Ferienwohnung und es ist alles da, in liebevollster Weise eingerichtet, für Sie vorbereitet, Willkommdrink, Früchte, erster Überlebensproviant, nichts fehlt. Wir haben sieben Wochen lang etwas gesucht was fehlt. O.k. wir sind fündig geworden. Ein Dosenöffner. Wenn Sie so ein Ding brauchen, müssten Sie es von zuhause mitbringen. Allerdings könnte es sein, dass Sie als Dosenöffneranwender gar nicht genug Stil haben, um in der Finca Teneriffa Romantica Gast zu sein. Luci und Eddi, die Gastgeber,  suchen sich ihre Gäste nämlich handverlesen aus. Hauptkriterium ist die Menschlichkeit *). Wenn wir rückblickend an die Menschen denken, die wir hier als Mitgäste getroffen haben, ist offensichtlich, die beiden haben ein feines Gespür für Menschlichkeit. Es könnte sogar sein, dass sie da mit dem Dosenöffner durch kommen.

 

 

*) neben ein paar qualitätsfördernden Kleinigkeiten.

 

Ruth, Gastro Frau

Urs, Kabarettist

 

Anmerkung des Vermieters: Inzwischen gibt es auch Dosenöffner .....

______________________________________________________________________
Für diesen Preis noch nie so was schönes erlebt
 
Super schön  . . . . Zuerst war ich sehr skeptisch in diesen Urlaub gefahren, da ich dachte, so günstig, dass kann ja was werden .......
Aber für diesen Preis habe ich noch nie so was schönes erlebt . . .
Die Gastfreundschaft wird hier sehr gross geschrieben.
Da muss man wirklich sagen, nicht alles was günstig ist, ist schlecht ..... Sehr schöne Anlage und auch sehr ruhig, obwohl die Autobahn direkt um die Ecke ist !
Für touristische Aktivitäten ist auch gesorgt, da Puerto de la Cruz direkt um die Ecke ist und damit auch der sehr zu empfehlende Loropark !
 
Von Niclas S. (aus Google)

DANKE für die nette und liebevolle Aufnahme in Ihrem kleinen Paradies!

Es war so schön bei Ihnen!

DANKE nochmals für die Geschenke zu Weihnachten und Jahreswechsel! Sehr lieb von Ihnen!

DANKE dass wir Ihren wunderschönen Garten geniessen durften, zum Früh-Kaffee schon am Teich sitzen konnten!

Wir werden gerne anderen Interessenten Ihre schönen Unterkünfte und den Garten empfehlen!


Gisela Kühn, Marc und Miriam

Eure Finca Teneriffa-Romantica ist ein liebevoll angelegtes kleines Paradies in einer der besten Lagen in Teneriffa-Nord.

Schon der Weg zu Eurer Finca ist unbeschreiblich schön, denn es blüht alles rundherum. In Eurer Finca selbst ist man in eine total eigene Welt versetzt. Diese liebevoll angelegte, wunderschöne Gartenanlage, die bis in letzte Detail geplant und hervorragend gepflegt ist, ist eine reine Oase der Erholung und Ruhe. Ganz nach Laune kann man sich an einen kleinen See setzen, die Wasserfälle bestaunen, den völlig neuen Pool benützen, den Whirlpool oder den Grillplatz. All dies ist umgeben von wunderschönen Blumen, Kakteen, Avocado-u. Mangobäumen. Wir gratulieren Euch zu dieser Anlage sehr herzlich. Zu den verschiedenen Wohnungen, die wir großteils alle besichtigen konnten können wir nur sagen, daß diese alle bestens ausgestattet und liebevoll für die Gäste vorbereitet sind. Jede einzelne Wohnung hat Ihren besonderen Vorzug (Gartenblick, Meeresblick, Morgensonne, ruhige Terasse ect.) alles sehr durchdacht. Obwohl es ein paar Ferienwohnungen gibt, wird kein Gast von den anderen Gästen gestört und jeder kann für sich die Anlage genießen.

Wir haben uns bei Euch sehr wohlgefühlt, denn auch die Gastgeber sind so nett wie Ihre Anlage schön ist. Wir haben den Winter um 1 Woche bei Euch verkürzt und es hat uns sehr gutgetan.

Mit dem Mietwagen hat auch alles bestens geklappt und wir konnten viele sehr schöne Fahrten auf der Insel machen und uns vieles ansehen.

Ganz herzliche Grüße aus Österreich, wo wir gerne etwas mehr von Eurer Temperatur und Eurer Sonne hätten,

 

von Antonia und Gerald.

Wir vier Berliner wollten mal weg vom Pauschal-Tourismus. Also ... Internet-Suche nach FeWo und auf die Finca Teneriffa-Romantica gestossen.Kontaktaufnahme völlig problemlos, Flüge gebucht und los ging's ...

Wir waren im Paradies angekommen. So gut ausgestattete FeWo's noch nie gehabt!! Es fehlte an nichts (!), sogar Lebensmittel zur Erstversorung waren vorhanden und Wasser, Wein, Sekt zur Begrüssung.Kein aussortiertes Geschirr, alles neu, viele liebevolle Details wie Kerzen (samt Ersatz), Bügelbrett mit Bügeleisen, Wäsche-Trocken-Ständer, ein Elektro-Öfchen für kühlere Nächte, Kuscheldecke auf der Couch. Wie gesagt, es fehlte an NICHTS! Von uns 5 Sterne!

Der Weg zum Supermarkt und Bushaltestelle geht etwas herauf (aber der Blick auf den Teide entschädigt). Also doch ein Auto her, obwohl die Buslinien gut funktionieren und auch preiswert sind.

Die Anmietung des Autos erledigten Joemanns perfekt.So sind wir dann viel über die Insel, haben aber auch einige Tage "zu Haus" verbummelt, denn diesen herrlichen Garten muss man einfach geniessen! So, wie die Sonne schien, schafften wir es sogar in den Pool - das war dann echte Erfrischung.

Es waren herrliche Tage und wir danken unseren Gastgebern für die überauas liebevolle Aufnahme. Wenn irgendwie möglich, kommen wir sehr gerne wieder!

Alles Gute Sabine Lindig (Chefin), Jutta, Klaus, Gerdi

Ein traumhaftes Fleckchen Erde

Wir (drei Frauen) haben im August 2013 zwei wunderbare Wochen in der Wohnung Vistamar und dem Studio Alcoba verbracht. Von der Wohnung und dem traumhaften parkähnlichen Garten  kann man nur schwärmen. Allein die Strasse, die zur Finca führt, mit Villen rechts und links und üppigen Sträuchern und Blumen ist eine Erwähnung wert. Durch die abgeschlossene Lage der Finca hat man immer ein absolut sicheres Gefühl in der Anlage.

 Die Wohnung Vistmar war sehr gut ausgestattet und sehr sauber. Besonders zu erwähnen ist die reichhaltige Erstversorgung, die für die ersten Tage ausgereicht hat. Noch nie sind wir irgendwo so reichhaltig beschenkt worden (angefangen von Wein, Sekt, Obst, Kaffee, Wurst, Käse, Butter etc. man kann gar nicht alles aufzählen)!

 Auch das Schlafstudio Alcoba war zum Übernachten völlig in Ordnung.

Die Begrüßung bei unserer Ankunft durch Eddy war sehr herzlich. Wir kamen als Fremde und hatten sofort das Gefühl Freunde zu sein.

Die Wohnung hat eine wunderbare Terrasse mit Meerblick, davor befindet sich eine Rasenfläche, die man auch nutzen kann. Liegen mit Polstern, Tisch und Stühle sind ebenfalls vorhanden.

Der Garten (eher Park) ist ein Traum mit Wasserfällen, Brücken, lauschigen Plätzen mit Bänken. Hierhin kann man sich zurückziehen und lesen oder einfach nur träumen.

Eddy hat uns mehrere Restaurants empfohlen, die wir alle besucht haben und durchweg zufrieden waren. Unser Lieblingsrestaurant wurde die Bodegita de Enfrente.

 

Unser Fazit ist: Die Finca Teneriffa Romantica ist ein traumhaftes Fleckchen Erde, in das man gerne wieder zurückkehrt und ohne Einschränkungen weiterempfehlen kann!

 

Annette, Edeltraut und Jutta

___________________________________________________________________

Wir haben bei Luci und Eddi eine sehr schöne Woche verbracht und gleichzeitig unseren 40. Hochzeitstag gefeiert und genossen. Der Tag begann mit einer netten Überraschung vor der Wohnungstür - vielen Dank Euch dafür -  und hatte einen wunderschönen Abschluss in der Bodeguita de Enfrente (...ein guter Tipp von Eddi) bei einem guten Wein und hervorragenden Speisen. Der Urlaub war erholsam, wobei das Ambiente des herrlich angelegten Gartens und die Wohnung einen guten Teil dazu beigetragen haben. Wir kommen deshalb gerne wieder."

 

Elke und Herbert Cordes

 

 

Wir sind wohlbehalten zu Hause angekommen. Die Kälte hat hier nun nachgelassen. Von einem  wohltuenden Urlaub bei Ihnen im Atico Las Cascadas, bei dem es uns an nichts mangelte und wir täglich den Erzählungen des Wassers in Ihrem romantischen Garten lauschen konnten, sind wir nun voller Energie wieder in den heimischen Gefilden tätig ........

Wir möchten hiermit nochmal Dank sagen, dass Sie eine Oase in unserer hektischen Zeit geschaffen haben, in der man neue Kraft für die täglichen Aufgaben schöpfen kann. Anbei noch ein Bild aus unserem Weinberg.


Herzliche Grüße von Elisabeth Aust und Volker Gerhardt

 

 

Unser 4 Wochen Urlaub auf der Finca Teneriffa-Romantica war für uns ein wahrer Erholurlaub. Wir sind freundlich empfangen worden. Sehr sympathische Gastgeber. Zwischen paradiesischen Blumen und Kakteen konnte man Ruhe finden und die Meeresluft voll geniessen. Es hat uns sehr gefallen und wir können einen Urlaub auf der Finca weiter empfehlen. Ein Mietwagen ist angebracht, wenn man auch den Rest der Insel erkundschaften möchte. Wir schicken viele Grüsse aus Schwetzingen


Werner und Renate Genuth

Als wir zum 3. Mal die Kanaren besucht haben, waren wir sehr positiv überrascht von der schönen Unterkunft, der Ferienwohnung SOLYMAR auf Ihrer grossen Finca! Es war herrlich zwischen all denPflanzen....., den freundlichen Menschen und der wunderbaren Umgebung den Urlaub zu verbringen.Der Meerblick bleibt uns genauso unvergesslich wie die beiden Essensempfehlungen in der Umgebung.


Wir bedanken uns für die Unterkunft, den fantastischen Umgang ..... und die vielen Dinge wie den Begrüssungskorb bei der Ankunft.Ich hoffe, wir dürfen in ein paar Jahren wieder einmal zu Ihnen kommen!


Ihre Familie Haubner

Nachdem wir uns sehr, sehr spät und kurzfristig entschlossen hatten, zu dritt unseren Urlaub auf Teneriffa zu verbringen, stießen wir mehr oder weniger zufallsgeneriert auf die "Finca Romantica "und nahmen Kontakt auf: In jeder Hinsicht Schwein gehabt!

 

Kontaktaufnahme und Abwicklung inklusive Mietwagen verliefen völlig unproblematisch. Nach sehr herzlichem Empfang – u.a. mit Obstkorb und kaltem Bier (!!!) – besichtigten wir die Anlage, die uns in jeder Hinsicht überzeugte. Das war eigentlich genau das, was wir uns gewünscht, aber nicht zu hoffen gewagt hatten: Großzügige und sehr gut ausgestattete Räumlichkeiten, eine wundervolle Gartenanlage, ein schöner Pool mit Fernblick, ein Yakuzzi ... Es war einfach an alles gedacht.


Tatsächlich eine "Oase der Ruhe" in einer sehr gepflegten Anlage, die das Herz jedes Botanikers höher schlagen lässt. Doch was nützt die schönste "Hardware", wenn man im Urlaub auf Leute trifft, denen man auch zu Hause lieber nicht begegnen möchte?

 

Und hier gelingt es Luci und Eddi offensichtlich mit viel Fingerspitzengefühl, die Interessenten so zu filtern, dass man ausschließlich auf nette und umgängliche Mitgäste stößt, mit denen man gerne umgeht und auch ggf. gemeinsam etwas unternimmt. Auch der herzliche Kontakt zu unseren Gastgebern (Danke für das gemeinsame Essen mit Gaby und Petra!) und die sympathischen Mitarbeitenden Luis und Sabrina – trugen maßgeblich zum Gelingen unseres Urlaubs bei.


Die Anlage eignet sich nicht nur für Besucher, die einfach mal in Ruhe ausspannen wollen, sondern bietet sich auch als "Basislager" für Inselerkundungen per Mietwagen oder Bus an. Insofern können wir uns – ganz gegen unsere sonstigen Gewohnheiten – sehr gut vorstellen, nochmals unseren Urlaub bei Luci, Eddi und Ricky zu verbringen.


Irmi Nemesch

Brigitte Thelen

Mike Theisen

We just came back from our holiday in Tenerife and we wanted to let you know that we had a great time in the Finca.The garden was beautiful and we enjoyed it a lot, the swimmingpool and the jacuzzi were a special treat that gave us a luxurious holiday feeling. The thing we appreciated the most were the chocolates on the bed and the basket with food and fruit we found when we arrived. We could find everything we needed on our vacation in the finca. We would recommend this place to everybody who seeks a quiet and luxurious stay in Tenerife. . . . . .


Thank you a lot and we will recommend your finca to everybody we know.


Kind regards,Chris and Petra Janssen(from Netherlands)

Liebe Luci, lieber Eddi,

 

wir sind gut in Hamburg gelandet, es ist kalt und dunkel hier, das ganze leuchtende Grün Teneriffas fehlt. Die Weihnachtsbeleuchtung schafft einfach nicht genug Wärme.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Euch bedanken, für die freundliche Aufnahme in Eurem botanischen Idyll. Wir haben uns sofort wohl gefühlt, der Empfang, die schöne Anlage/der wunderschöne Garten, die liebevoll eingerichtete Ferienwohnung, die Hofkatze, das Rauschen des Meeres. Sekt zur Begrüßung, ein Korb mit Südfrüchten und die „Sonnabendabend-Soforthilfe“ . Restauranttipps, Infos zur Region, alles super. Die gut ausgestattete Küche, die Geburtstagsüberraschung, Ihr habt einfach an alles gedacht.   Wir haben uns in der einen Woche sehr gut erholt, haben schöne Wanderungen gemacht, hunderte schöne Fotos und wir kommen gerne wieder. Der Teide wartet auf uns……..

Allen, die eine schöne, ruhige, gut zu erreichende, gepflegte Unterkunft auf der grüne Seite Teneriffas suchen, sei Eure Finca bestens empfohlen.  Unkomplizierte, freundliche „Nachbarn“ wie Ihr, sind nicht zu toppen.

 

Ganz herzliche Grüße,

eine schöne Adventszeit und ein gesundes, schönes Neues Jahr wünschen Euch Anke und Norbert  

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Hallo Eddi und Luci,  noch nie sind wir in einem Urlaub so schnell angekommen wie bei Euch.  Wir haben uns sehr schnell eingelebt und hatten Urlaub vom ersten Tag an.  Sogar unsere (jugendlichen) Kind

Hallo Eddi und Luci,

noch nie sind wir in einem Urlaub so schnell angekommen wie bei Euch.
Wir haben uns sehr schnell eingelebt und hatten Urlaub vom ersten Tag an.
Sogar unsere (jugendlichen) Kinder sagten es war kein guter, sondern ein sehr guter Urlaub.
Besonders der Pool hatte es ihnen angetan. Es war alles da, was man zu einem erholsamen Urlaub braucht.

Viele Grüße

Thomas, Marita, Tessa und Hannes

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Hochzeitsreise auf die Finca Teneriffa-Romantica

Nach der kargen Landschaft im Süden von Teneriffa ( wir waren auf dem Südflughafen gelandet) war es Balsam für meine Augen und Seele als wir auf der Finca von Eddi und Lucy ankamen. Wir öffneten das Auto und wussten gleich hier sind wir richtig gelandet, diese vielen Pflanzen, diese Ruhe, leises Plätschern vom Wasser aus einem Teich, und der Duft von den verschiedenen Blumen berührte mein Herz auf der Stelle.

Wir wurden sehr freundlich empfangen und in die Finca geführt, diese war sehr sauber, hell, und sehr komfortabel eingerichtet, auf zwei Terrassen konnten wir die Natur rundum bewundern, Kaffee trinken, die Sonne geniessen, und Abends dort noch verweilen und essen, ohne vom Lärm der Autos gestört zu werden. Ein großer Korb voll mit Früchten und anderen Leckereien überraschten uns in der Wohnung was wir bis Dato nicht kannten. Die Anlage ist mit vielen Bäumen, Blumen, Sträuchern geschmückt. Auf verschiedenen Bänken kann man die Natur bewundern, was sich für uns sehr gelohnt hat, weil wir einen sehr seltenen Vogel, einen Turacu bewundern konnten. Mit etwas Geduld habe ich seinen Ruhebaum entdeckt, so konnten wir ihn fotografieren, filmen und Tonaufnahmen machen, was für uns Ornithologen ein großer Moment war. Da die Finca von Eddi und Lucy sehr zentral liegt ist man schnell bei den Geschäften, mit dem Auto beim Strand oder wer lieber in die Berge zum El Teide fährt.

Wir haben unsere Hochzeitsreise nach Teneriffa gemacht und haben vom Anfang bis zum Ende die Zeit auf der Finca genießen können.

Wir möchten uns bei Eddi und Lucy bedanken für die sehr gut organisierte Wohnung, die Vermittlung für den Mietwagen, die liebe Betreuung, die tollen Adressen für die Restaurants, den Korb mit Früchten und Co .

Wir können nur jedem, der in Ruhe seine Ferien in Teneriffa verbringen will, die Finca von Eddy und Lucy empfehlen, uns hat es sehr sehr gut gefallen.

Eddy / Lucy herzlichen Dank und ganz liebe Grüße

Marco / Marie- France.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Helma und Klaus auf einer Bank auf der Finca
Helma und Klaus auf einer Bank auf der Finca
Goldene Hochzeit in der Bodeguita, hier mit Eddi, Besitzer der Finca Teneriffa-Romantica
Goldene Hochzeit in der Bodeguita, hier mit Eddi, Besitzer der Finca Teneriffa-Romantica

 

Goldene Hochzeit auf der Finca Teneriffa Romantica

 

Nachdem der Winter 2012/13 in Deutschland so kalt und langanhaltend war, beschloss ein schon etwas betagtes Ehepaar den Fruehling 2014 auf Teneriffa zu verbringen.

Eine im Internet vorgestellte "Finca Teneriffa Romantica" weckte das Interesse von den beiden.

Anfang Februar wurden sie dann von Eddi, dem freundlichen Besitzer herzlich begruesst.

Sie bezogen die schoene helle Wohnung "Atico Florasol" mit Terasse und Blick auf den romantischen Garten und fuehlten sich bald wie zu Hause. Es standen Brot und Wein sowie Lebensmittel fuer die Erstversorgung bereit.

 

Nun ist zu berichten, dass die beiden einen besonderen Hochzeitstag zu feiern hatten.

Eddi musste etwas ahnen, da er gebeten wurde fuer den bewussten Anlass einen schoenen Platz zum Abendessen in einem netten Lokal zu bestellen.

An dem besagten Hochzeitstag wurden sie fruehmorgens mit Sekt und suessen Sachen ueberrascht. So konnte fuer die beiden mit grosser Freude ein wunderschoener und sonniger Tag beginnen.

Bei einem intimen Essen in dem urigen kleinen Lokal begannen sie den Abend.

Dann eine weitere Ueberraschung: Eddi und seine Frau Luci erschienen ganz unverhofft mit einem lichtergeschmueckten Dessert. Helma und Klaus waren sehr geruehrt und haben sich ueber die nette Idee gefreut.

So fand dieser "besondere Tag" in gemuetlicher Runde seinen Abschluss.

In der zweiten Haelfte des Aufenthaltes wohnten die beiden wie vorgebucht in der Wohnung "Vistamar", die ebenfalls eine grosse Terrasse mit einem schoenen Blick in einen anderen Teil des Gartens hatte.

Leider liess nur das Fruehlingswetter etwas zu wuenschen uebrig.

Bei verschiedenen Fahrten mit dem Leihwagen haben sie wunderschoene Plaetze an der Sonne gefunden.

Es war ein abwechslungsreicher, schoener Urlaub auf der "Finca Teneriffa Romantica"

 

Danke, Eddi und Luci

 

Helma und Klaus 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Liebe Luci, lieber Eddi!

 

Im November 2013 waren wir Vier für zwei Wochen zu Gast im Haus Nr. 2 der Finca Teneriffa Romantica, die uns Freunde wärmstens empfohlen hatten. Die Begrüßung durch Eddi war herzlich und der prall gefüllte Kühlschrank und die Körbe mit Obst und anderen Köstlichkeiten ließen uns lange gut leben.

 

Die Wohnungen sind großzügig geschnitten und mit Handtüchern und vielen anderen nützlichen Dingen sehr gut ausgestattet. Unsere Männer haben die Fitnessgeräte gerne genutzt und wir Frauen die Hausmäntel. Und wir hatten sogar unseren eigenen Vogel (sh. Foto).

 

An Hermanns 65. Geburtstag hat Luci die herzliche Gratulation mit Sekt und Süßigkeiten übernommen. Schön, dass es so aufmerksame Gastgeber gibt!

 

Als Weinliebhaber aus dem Rheingau hat uns ganz besonders in Santa Ursula die Guachinche (bei uns Straußwirtschaft genannt) „El Fonil“ gefallen, denn dort gibt es einen ganz ausgezeichneten Rotwein für 5,00 € pro Liter! Aber auch das Fleisch vom Holzkohlegrill und die hausgemachten Spezialitäten haben uns hervorragend geschmeckt. Wirt José ist ein ganz besonders lieber Mensch.

 

Es war ein wunderschöner Urlaub in einer herrlichen Anlage mit reizenden Gastgebern und freundlichen Helferinnen und Helfern.

 

 

Hermann + Helga + Leander + Roswitha aus Lorch im Rheingau.

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Die Wahl war ein Glücksgriff

In den Herbstferien wollten wir (Ulrike und Eckhard) und unsere Freunde ( Beate und Jürgen) ein-fach mal die Seele baumeln und es uns gut gehen lassen.  Als Domizil entschieden wir uns nach einigen Recherchen für die Finca Teneriffa-Romantica. Die Wahl war ein Glücksgriff.  Sowohl das gesamte Gelände als auch die Wohnungen, Vistamar und Atico Marazul,  sind  sehr einladend und äußerst sauber. Darüber hinaus sind wir auf zwei Gastgeber, Eddi und Luci,  gestoßen,  deren Gastfreundschaft kaum zu über-treffen  ist. Bereits bei  Ankunft (mitten in der Nacht‘) erwartete uns ein frohgelaunter Eddi und ein reichlich gedeckter Tisch. Toast, eine Flasche Rotwein, Käse und Butter im Kühlschrank und weitere pikante Leckereien.  Die Finca ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge über die ganze Insel.

Wir sind sicher, dass wir noch einmal wiederkommen werden.

Ulrike und Eckhard aus Aldenhoven   

Kommentare: 109
  • #109

    Anna (Montag, 11 September 2017 14:33)

    Hallo Eddi,
    Mir hat deine Anlage sehr gut gefallen, es war herrlich, dort sein zu dürfen und zu entspannen.
    Es kann durchaus sein, dass ich Teneriffa wieder besuchen werde. Es ist wirklich ein sehr schönes Reiseziel und hat eine ganze Menge zu bieten. Auch wenn ich „nur“ drei Wochen dort war, habe ich noch lange nicht alles gesehen.

    Ich bedanke mich herzlich für die nette Aufnahme, die Willkommensgeschenke und natürlich vielen Dank für die ganz tolle Wegbeschreibung. Wir haben es sofort gefunden.

    Alles Gute wünsche ich dir,
    Anna

  • #108

    Anja und Oliver (Sonntag, 03 September 2017 21:33)

    Im Juli 2017 verbrachten wir (2 Erwachsene und 2 Kinder – 12 und 15 Jahre) unseren 2 wöchigen Sommerurlaub auf Teneriffa. Wir entschieden uns bei unserer Urlaubsrecherche für den Norden Teneriffas und sind dabei recht schnell auf Eddis Webseiten gelandet. Da die Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, haben wir uns bereits vor der Anreise mit der Gegend und den Sehenswürdigkeiten beschäftigt und auch hier bietet Eddis Webseite deutlich mehr Informationen als so manch anderes Portal. Sehr hilfreich fanden wir auch weitere Informationen zur Anreise, die Eddi uns vorab gemailt hat – es stimmte… - die Wegbeschreibung von Eddi ab dem Flughafen war Goldwert, denn unser Navi wäre gerne noch etwas länger mit uns unterwegs gewesen, also aufgepasst beim Übergang von der Süd- zur Nordautobahn (TF-1TF-2TF-5) �.

    Wir hatten die Wohnungen Rocamar (für unsere Jungs) und Atico Marazul (für uns) und somit jeder sein eigenes Reich mit Bad, Küche, TV und WLAN! Gemeinsames Essen war kein Problem, da die Atico Marazul als oberste Wohnung in dem einen Haus dafür genug Platz bot. Die Atico Marazul war generell ein Traum, denn durch die Fenster zu drei Seiten der Wohnung konnte man super lüften und bei geöffneter Variante der riesigen schiebbaren Fenster- und Terrassentürfronten, zusammen mit dem Terrassenbalkon, ergab sich ein toller luftiger Wohn- und Wohlfühlbereich mit Blick über die gesamte Anlage und das Meer bis Puerto de la Cruz. Die Wohnungen selber hatten alles was das Herz begehrt, also erst schauen, ob man wirklich Salz, Pfeffer, Öl und Kaffee kaufen muss �. Die Anlage der Finca Teneriffa-Romantica mit diversen Wohnungen in verschiedenen Häusern und Bauteilen ist ein Traum und ein ganz großer Faktor für das sich schnell einstellende Erholungsgefühl. Alles ist mit sehr viel Liebe zum Detail konzipiert, die Wohnungen sind alle clever verteilt ohne direkte Sichtachsen und man entdeckt immer wieder neue kleine Wege, Bäche, Banken, Teiche und Vegetation.. Die Wohngegend ist hochwertig und ruhig und die Anlage nur einen kurzen Anstieg zum Ort mit allen Geschäften und Restaurants entfernt. Auch wenn der öffentliche Nahverkehr mit den Titsa-Bussen auf Teneriffa preisgünstig, zuverlässig und absolut empfehlenswert ist, so macht ein Mietwagen schon Sinn. In ein paar Minuten ist man auf der Autobahn nach Puerto de la Cruz oder La Laguna/Santa Cruz und kann so alle Inselbereiche in einem vertretbaren Zeitfenster erreichen.

    Generell ist zu sagen, dass Ankunft, Einweisung und Reaktionszeiten bei weiteren Fragen jederzeit super waren, also Dank an Eddi und sein Team! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und kommen gerne wieder!

    Liebe Grüße
    Anja & Oliver Grünler

  • #107

    Astrid Rehm (Mittwoch, 23 August 2017 11:53)

    Lieber Eddi, liebe Luci und liebe Dannie,
    manchmal läuft es einfach so, wie es dann läuft und so waren wir plötzlich bei euch gelandet und so überrascht! Unser erster Urlaub auf Teneriffa und dann bei euch - besser konnten wir es nicht treffen.
    Schon vor unserer Anreise, hast du Eddie alles für uns erledigt - Danke!
    Der Empfang auf der Finca Teneriffa-Romantica war herzlich, Dannie hat uns in die beiden Wohnungen Strelitzia und Vista Verde begleitet, es war schon eingekauft.
    Für uns war auch sehr entspannend, dass die Kinder (17 + 15) eine eigene Wohnung hatten.
    2 wirklich schöne Wochen konnten wir bei euch verbringen mit der nötigen rundum Versorgung. Wir haben nichts vermisst.
    Besonders lieb von euch, dass ihr an Hansjörg´s Geburtstag gedacht habt :)
    Die Finca liegt ruhig und gut, wir haben von hier aus viele Ausflüge unternommen.
    Vielen Dank für ALLES!
    Wir kommen bestimmt nochmal wieder :) :)
    Euch alles Gute und liebe Grüße aus Aachen,
    Astrid & Hansjörg mit Lea und Lasse

  • #106

    Uschi & Henry (Freitag, 21 Juli 2017 13:16)

    Vom ersten Kontakt an haben wir uns optimal betreut gefühlt. Dannie ist ein richtiger Schatz. Sie ist sofort dagewesen wenn wir etwas gebraucht haben und einfach auch ein liebevoller und warmherziger Mensch. Vielen Dank für alles, Dannie !!
    Eddi, dein Garten ist so wunderschön, vor allem die tollen Wasserfälle und Pflanzen haben uns supergut gefallen. Was wir auch sehr gut fanden ist, dass man am letzten Tag im Apartment bleiben kann so lange wie noetig und dadurch kein Stress aufkommt.

    Uschi & Henry

  • #105

    Gela und Herbert (Dienstag, 27 Juni 2017 16:52)

    Traumurlaub bei Luci und Eddi

    Liebe Luci, lieber Eddi
    wir haben uns bei Euch auf der Finca sehr, sehr wohl gefühlt.
    Es hat Alles von Anbeginn an gepaßt.
    Die Kommunikation per eMail war von Anfang an sehr gut.
    Alles war gut erklärt, alle Fragen wurden wahrheitsgetreu und freundlich beantwortet.
    Nichts blieb im Unklaren.
    Die Wohnung war/ist ein Traum.
    Der Blick aufs Meer unbezahlbar.
    Der Balkon mit dem Blick auf den liebevoll angelegten und sehr gepflegten Riesengarten einfach SUPER.
    Die Ausstattung der Wohnung ist optimal und vollkommen ausreichend.(hat wahrscheinlich der eine oder andere zuhause nicht)
    Die Flasche Sekt plus die Flasche Rotwein zum Einzug sind uns sehr positiv aufgefallen
    und wurden auch, weil der Einzug Samstag Abend war, genüßlich inhalliert.
    Aber auch der mehr als reichlich gefüllte Früchtekorb und die absolute Sauberkeit der Wohnung verdienen es erwähnt zu werden.
    Ein Lob an das Personal.
    Unser Mietwagen war auf dem gesicherten zur Finca gehörendem Parkplatz gut aufgehoben.

    Der einzige Wermutstropfen, der aber wahrscheinlich auf alle Urlaubsdomizile auf Teneriffa zutrifft :
    Es ist für etwas Ältere sehr mühsam und anstrengend, da alle Wege sehr steil sind.

    Ein Mietwagen ist ein MUSS sage ich. Meine Schwester, 8 Jahre älter, ist da anderer Meinung.
    Sie macht alles immer mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
    Sie ist nebenbei bemerkt :
    Marathonläuferin, Ultraläuferin, 24Stunden Läuferin.
    Weltmeisterin und und und.
    Na ja lass sie man Lafen.
    Es reicht ja wenn einer in der Familie läuft.

    Mietwagen sind aber nach meiner Erfahrung sehr preiswert.
    Die Woche um und bei 100.-€ incl Vollkasko und ohne Kilometerbegrenzung.
    Benzin kostet nur etwa 2/3 dessen in Deutschland.
    Man ist mit der kleinsten Gruppe, also Renault Twingo oder so, bestens bedient.
    Größere Mietwagen brauchen mehr Parkraum, der in den Ortschaften meistens sehr rar ist.

    Wir wünschen Euch noch eine schöne Zeit.

    Danke für ALLES.

    Gela und Herbert

  • #104

    Alfred und Günter (Donnerstag, 01 Juni 2017 16:17)

    Alfred und ich haben bereits im November/Dezember 2016 für kurze zwei Wochen im Rocamar und Alcobar auf der Finca Teneriffa-Romantica einen wirklich schönen Urlaub verbracht. Die Wohnung ist zweckmäßig und stilvoll eingerichtet, sodaß wir auf nichts verzichten mußten und uns sehr wohl gefühlt haben. Die Wohnungen sind eingebettet in eine gepflegte und paradisische Gartenanlage die keine Wünsche offen läßt es ist herrlich morgens von den Singvögeln geweckt zu werden, oder am Teich die Libellen und Falter zu beobachten.
    Es war ein entspannendes "dolce far niente". Kein Wunder also, dass wir uns entschlossen haben im April/Mai 2017 nochmals drei Wochen hier zu verleben. Diesmal haben wir im 2B Romantico gewohnt auch diese Wohnung hat uns sehr gut gefallen. Besonders die Möglichkeit zwei Terrassen nutzen zu können haben wir sehr gerne wahr genommen.
    Eine Terrasse eröffnet den Blick auf den mit grünen Pflanzen bedeckten Barranco, obwohl die TF-5 in einiger Entfernung oberhalb vorbei führt, sieht man davon nichts und man hört außer den Vögeln nahezu keine Fremdgeräusche. Nachts ist es ebenfalls absolut ruhig. Die Terrasse auf der anderen Seite empfiehlt sich, wenn die Sonne zu stark strahlt und man den Schatten sucht, hier wird das Auge verwöhnt von exotischen Palmen, Agaven und blühenden Pflanzen, einfach herrlich.dieser Garten Eden.
    Hervorzuheben ist die fürsorgliche Art der Gastgeber die auch zum Wohlfühlen beiträgt und die unaufdringliche Tätigkeit des Gärtners und der anderen Mitarbeiter.
    Vielen Dank dafür! Ich hoffe, das wir auch zukünftig in diesem kleinen Paradies die Seele baumeln lassen können.
    Alfred und Günter

  • #103

    Christa und Wolfgang (Donnerstag, 11 Mai 2017 20:48)

    Wir haben uns in den 10 Wochen sehr wohl bei euch gefühlt. Ihr habt einen wunderschönen Garten der zum Verweilen einlädt. Auch unsere Wohnung Vistamar war sehr geschmackvoll und gemütlich.( bis auf 1-2 Bilder im Wohnzimmer :-)) ,verzeih mir Luci) Eure Herzlichkeit und das Familiäre auf eurer Finca ist einfach toll. Wir wurden sehr nett empfangen ( mit Obstkorb und Erstverpflegung ) wo bekommt man schon sowas. Nette und freundliche Mitarbeiter eingeschlossen. Auf diesem Wege Gruss an Dani,konnten uns leider nicht von ihr verabschieden.Und natürlich das " Highlight " . Eddi, dein Feuerwerk zu Silvester war einfach Spitze. Selten so gesehen. Noch ein Höhepunkt war der gemeinsame Abend in der Bodega " Enfrente" und wir waren von Luci und Eddi eingeladen!! Super, toll. Auch das spricht für euch.
    Wo erlebt man so etwas ? Nur bei Luci und Eddi. Also rundherum eine sehr schöne Ferienzeit bei euch.
    Gruß aus der Heimat
    Christa und Wolfgang

  • #102

    Reinhold (Montag, 01 Mai 2017 14:37)

    Wir hatten ja vorher einiges gelesen und auch so manches Bild über die Anlage gesehen, aber was wir dann bei der Ankunft angetroffen haben, übertraf all unsere Erwartungen. Eine tolle Finca mit einem super tollen, sehr großzügigen Garten…Es blühte an „allen Ecken und Kanten“. Einfach nur klasse! Ankommen und den Urlaub direkt starten – eine Flasche Rotwein und eine Flasche Sekt sowie ein gut gefüllter „Korb“ mit den täglichen Dingen sicherte die Verpflegung für den Abend und den nächsten Morgen. Eine Selbstverständlichkeit für Eddi und Luci, was wir allerdings in der Form noch nicht erlebt haben.

    Eddi und Luci waren Gastgeber wie man sich die vorstellt: Nett, zuvorkommend und immer hilfsbereit ohne aber aufdringlich zu sein. Kleinere (und auch größere) Wünsche wurde immer sofort erfüllt. Danke!

    Wir haben hier 10 schöne und sehr erholsame Tage verbracht und kommen sicherlich wieder. Eine Finca zum Genießen und zum „Herunterkommen“, keine Anlage (Gott sei Dank) für „Partylöwen“

    Hedwig, Hildegard und Reinhold

  • #101

    Christine und Dirk (Mittwoch, 22 März 2017 11:30)

    Liebe Luci und lieber Eddi,
    der Aufenthalt auf eurer wunderschönen Finca Teneriffa-Romantica hat uns super gefallen und wir haben uns in dieser ruhigen Oase sehr gut erholt. Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich für den tollen Service, den ihr euren Gästen bietet. Ihr seid beide wirklich ganz tolle Gastgeber. Falls wir noch einmal einen längeren Aufenthalt auf Teneriffa planen, werden wir euch bestimmt wieder kontaktieren.
    Bis dahin ganz liebe Grüße aus Hannover,
    Christine und Dirk

  • #100

    Ingrid und Werner (Mittwoch, 22 Februar 2017 19:25)

    Vom 22.01. bis 05. 02. machten wir in der Wohnung Atico Marazul Urlaub.
    Eigentlich hatten wir eine von Eddis Stadtwohnungen im Blick, doch zum Glück war nur diese schöne Wohnung mit dem tollen Blick aufs Meer frei. Jeden Tag haben wir uns nach unseren Ausflügen mit dem Bus in der ersten Woche und mit dem Mietwagen in der zweiten auf das Kaffee trinken oder Lesen in unserer Wohnung bzw. dem schönen, großen Balkon gefreut. Natürlich gab es auch einen Fernseher mit
    deutschen Programmen.
    Luci und Eddi sind sehr nette Gastgeber und sie tun alles, um den Aufenthalt so erholsam wie möglich zu gestalten.
    Das fing schon mit dem Abholen von Francisco vom Flughafen an, und ging mit einem großen Obstkorb, Käse, Wurst, Aufstrich, Wasser, Wein und Sekt als Empfang weiter.
    Auch zu meinem 70. Geburtstag (der Anlass unseres Teneriffaurlaubs) wurde ich mit einem liebevollem Geschenk und Glückwünschen bedacht.

    Wir werden unseren dritten Urlaub auf Teneriffa in sehr guter Erinnerung behalten. Es war echt die schönste Wohnung, die wir bisher hatten.

    Danke Luci und Eddi, mit lieben Grüßen und allen Guten Wünschen,

    Ingrid und Werner aus der Otto-Stadt Magdeburg

  • #99

    Elle und Dieter (Sonntag, 19 Februar 2017 20:07)

    Auszeit
    Wir suchten eine ruhige, gepflegte Wohnung in schöner Umgebung und wollten eine Auszeit erleben, uns erholen und die Insel kennen lernen. Das alles haben wir im Rocamar gefunden. Der Empfang war überwältigend freundlich und zum Schluss wurden wir von Eddi verabschiedet. Das fanden wir besonders nett, weil wir wissen, wie viel er zu tun hat. Wir konnten jeden Tag auf der kleinen Terrasse mit Meerblick in der Sonne frühstücken und so mitten im deutschen Winter den Frühling erleben. Wir werden die Finca weiterempfehlen und hoffentlich selbst auch wiederkommen. Elle

  • #98

    Familie Ackermann (Mittwoch, 08 Februar 2017 11:10)

    Lieber Eddi
    Liebe Luci

    Wir fangen mal ganz einfach an

    1) Ganz herzlichen Dank!
    2) Es stimmt was hier bereits geschrieben steht, ein kleines Paradies erwartet einen in dem Augenblick wenn man durch das Einfahrtstor fährt!

    Im Detail, wir eine kleine Familie mit zwei Kindern wollten dem kalten und nassen Alltag im November entfliehen und hatten per google & co. nach einem schönen Urlaubsziel und einer schönen Appartement Wohnung gesucht. Teneriffa war schnell als Ziel entdeckt und ausgewählt, etwas schwieriger war am Anfang die Suche nach einer schönen aber auch bezahlbaren Wohnung. Irgendwann sind wir auf Eure Seite mit den tollen Tipps zur Insel aber auch den ausdrucksstarken Meinungen / Erfahrungen zu Eurer Anlage aufmerksam geworden.
    Ganz ehrlich, man kann es erst gar nicht glauben und denkt ist bestimmt ein „Fake“, aber liest man die Berichte mit den Details, den Bildern, den Meinungen, dann ist das entweder sehr ausgebufft oder vielleicht wirklich wahr? Naja, man kann ja mal Kontakt aufnehmen, und dann merkt man „es ist wahr was geschrieben steht“! Man erhält eine sehr nette und schnelle Antwort, Ihr seid für Fragen telefonisch erreichbar und unterstützt bereits im Vorfeld auf eine Weise, dass man sich schon im Vorfeld umso mehr auf seinen Urlaub freut. Liebe zukünftige Gäste, es ist kein „Fake“!

    Empfang genauso herzlich! Sogar ein kleiner Willkommensgruß mit einheimischen Leckerbissen als Überraschung zur Begrüßung hat uns erwartet. Bei Fragen und Wünschen schnelle und freundliche Hilfe. Abwicklung, Zahlung, etc. alles ganz einfach und ohne Probleme.

    Zur Wohnung und Lage, wir waren im Solymar und wir waren begeistert. Nebst der sehr gepflegten und schönen Anlage, saubere, helle und großzügige Wohnung, Küche mit allem was man zur Selbstverpflegung benötigt, Waschmaschine in der Anlage kostenfrei inbegriffen, Parkplatz auf der Anlage. Supermärkte <5min mit dem Auto, gute Anbindung an die Autobahn und angenehme Lage für eine Erkundung des nördlichen Teiles der Insel. Ein Mietwagen ist unbedingt empfehlenswert.

    Kurzum, es war ein sehr schöner Urlaub. Uns hat die Insel, die Leute, das Essen und als Ausgangspunkt die Finca Teneriffa Romantica sehr gut gefallen.

    Wir kommen gerne wieder !

    Beste Grüße
    Familie Ackermann




  • #97

    Aline et William (Dienstag, 07 Februar 2017 18:59)

    Nous avons passé 3 belles semaines chez Eddi au milieu d'un jardin paradisiaque , l'appartement avec ses deux terrasses était vraiment pratique, d'une grande propreté nous étions comme chez nous! A notre arrivée l'accueil d'Eddy a été très chaleureux et sur la table il y avait une belle coupe de fruits et d'autres bonnes choses ! Nous recommandons vivement cette location. Aline et William de Paris et Portland

  • #96

    Ruth, Annika und Klaus-Jörg (Montag, 26 Dezember 2016 20:59)

    Liebe Luci, lieber Eddi,

    was sollen wir sagen.. In unserem ersten Winter-Urlaub auf den Kanaren überhaupt hatten wir letztes Jahr direkt einen Glücksgriff mit eurer Finca Teneriffa Romantica gelandet (damals zu Dritt im Apartment Romantico 2B). So sollte Urlaub sein: ohne Stress und voller Konzentration auf das, was es zu entdecken gab. Es hatte absolut an Nichts gefehlt, weder bezogen auf die Ausstattung der liebevoll eingerichteten Wohnung, noch ließ unser aufmerksamer Ansprechpartner einen Tipp oder eine Antwort auf unsere Anliegen vermissen (danke, Eddi). Das Wetter und die satte Natur taten ihr Übriges für unsere vom Winter-Grau darbenden Seelen ;P
    So, dachten wir, ob das kein Zufall war. Diese Jahr verbrachten wir im November / Dezember erneut 14 Tage auf der Finca, diesmal in der Wohnung Vistamar. Sie war für unseren Geschmack noch ein bisschen vorteilhafter geschnitten, für drei Personen ist die Wohnfläche immer noch reichlich. Die nahe gelegene Alcoba diente Klaus-Jörg als separates Schlafzimmer mit Bad (insbesondere bei schnarchenden Reisegefährten sehr zu empfehlen ;P). Morgens trafen wir uns bei aufgehender Sonne und Vogelgesang auf der Terrasse zum Frühstücken. Die Wohnanlagen auf der Finca sind wohl alle unglaublich ruhig. Von anderen Familien oder Gästen bekommt man kaum etwas mit, allenfalls trifft man morgens und abends gut gelaunte aufbrechende oder heimkehrende Nachbarn auf dem Grundstück. So waren auch wir häufig unterwegs. Von der Finca aus ist mit Mietwagen (teils auch Fahrrad für die Sportbegeisterten) wirklich alles sehr gut zu erreichen, ob Einkaufscenter, Strände oder Sehenswürdigkeiten. Wobei wir sicher noch einige Urlaube benötigen werden, um die kleinen und großen Attraktionen der Insel und ihre Bewohner richtig kennen zu lernen.
    Man könnte lange so weiter schreiben. In den Mieterbuch-Einträgen anderer Gäste sind glücklicherweise viele Aspekte schon sehr gut beschrieben, ein Blick hinein lohnt sich.
    Zuletzt, lieber Eddi, danke für den Abend in der von dir ausgesuchten Bodeguita. Wir sind schon etwas verwöhnt, was die Gastronomie angeht, und waren am Ende einfach begeistert!
    Wann immer es möglich sein wird, kommen wir sehr gerne wieder.

    Viele Grüße und einen guten Start ins neue Jahr wünschen
    Ruth, Klaus-Jörg und Annika

  • #95

    Regine und Arno (Samstag, 12 November 2016 13:54)

    Sehr angenehmer Urlaub
    ★ ★ ★ ★ ★


    Wir hatten wirklich schöne Ferien auf Teneriffa und Eddi hat eine ganze Menge dazu getan, um den Urlaub so bequem und angenehm zu machen. Da wir an einem Sonntag abend angekommen sind und alle Supermärkte geschlossen hatten, hat er uns die von uns benötigten Sachen besorgt und uns im Apartment vorfinden lassen. Ganz herzlichen Dank dafür!
    Das Apartment selbst, Romantico 2B ist sehr gut eingerichtet, Terrasse und Garten schön und gepflegt. Für uns war es ein großes Plus, dass sogar die Strandhandtücher zur Verfügung gestellt wurden.
    Leider konnten wir weder Mangos noch Avocados pflücken, sie waren noch nicht reif...............
    Gerne empfehlen wir diese Finca weiter.
    Regine und Arno

  • #94

    Alina, Petra, Rüdiger und Heinz (Sonntag, 28 August 2016 20:46)

    Wir hatten zu viert einen tollen, erholsamen Urlaub in einer außergewöhnlichen "Ferienanlage". Täglich haben wir die Ruhe und unglaublich schöne Natur genossen.

    Die Wohnung war in einem einwandfreien Zustand, sehr gut ausgestattet. Sowohl die Anzahl der Handtücher als auch die Menge an Gläsern und Geschirr/ Besteck u.ä. war optimal. Die wie ein botanischer Garten angelegten Außenanlagen wurden fast täglich von einem unauffällig agierenden Gärtner liebevoll gepflegt.

    Die Vermieter waren sehr freundlich, hilfsbereit und angenehm zurückhaltend. Kleinere Wünsche wurden kurzfristig erfüllt. Toll fanden wir die zur Begrüßung bereitgestellten Lebensmittel /Getränke. Hier nochmals ein ausdrückliches Dankeschön.

    Wir werden auf jeden Fall zu "Wiederholungstätern" und freuen uns bereits heute darauf.

    Bis bald!
    Alina, Petra, Rüdiger und Heinz.

  • #93

    Heidi und Manfred (Dienstag, 12 Juli 2016 21:49)

    Traumurlaub auf einer wunderschönen Insel, in einer traumhaften Finca mit gigantischem Garten und Panorama

    Schon bei der Anfahrt aus dem sehr kargen Süden in den grünen Norden schlägt einem Pflanzenfreund und Kenner das Herz höher.

    Der freundliche Empfang in der Finca und in unserer Wohnung, die bereits bestückt war mit einem kostenlosen Essenskorb, lassen die üblichen Reisestrapazen schnell vergessen.

    Wir haben uns für die Wohnung Vistamar B entschieden und ganz sicher nicht bereut. Freier Zugang von der schönen Terrasse in einen wunderschönen gepflegten Garten, was will man mehr. Der Weg zu einem kleinen sauberen Pool ist auch nicht weit. Eine Abkühlung haben wir sehr oft genutzt.

    Häufig haben wir auch den toll angelegten Grillplatz genutzt und auch des Öfteren leckere einheimische Spezialitäten gebraten, die man übrigens in Läden kaufen kann, die in 2 Minuten mit dem Auto erreichbar sind.

    Schon nach der Einfahrt in die Finca, durch ein automatisches Rolltor, ist man plötzlich in einer anderen Welt, ruhig und geschützt, abseits von jeglichem Trubel, man kann dann nur noch genießen.

    Die vielen Tagesausflüge, die man unbedingt mit einem Leihwagen machen muss, führen nach unheimlich viel Höhenmetern zu fantastischen Aussichten und auch Stränden. Deswegen ist die anschließende Ruhe in der Finca manchmal notwendig.

    Wir haben Urlaub und Finca vom ersten bis zum letzten Tag genossen und werden, wenns irgendwie möglich ist nochmal kommen. Auf der Insel gibt es noch so viel zu entdecken.

    Auch die gesamte Abwicklung von der Buchung über die Bezahlung bis zur Rückerstattung der Kaution verlief absolut zuverlässig und reibungslos.

    Viele Grüße von Heidi und Manfred

  • #92

    Sally and Ian Tyler (Donnerstag, 21 April 2016 09:24)

    We very much enjoyed our stay at Finca Romantica. It is a lovely setting with peaceful terraces, sea view and gardens too. But also just a short walk to shops and restaurants. The apartment was exactly as described and very well equipped with everything we could need to make our stay as comfortable and easy as possible. Very spacious for two and plenty of storage cupboards everywhere.

    Thank you in particular for the provisions of everything we could want for our first days in Tenerife. Not just a wonderful fruit basket, red wine and Cava but all sorts of snacks and goodies too, plus all we needed for sandwiches and hot drinks. It was all very much appreciated especially as we arrived late in the evening. Thank you Eddi.

    Best regards

    Sally and Ian Tyler


  • #91

    Maria und Georg Hoppmann (Donnerstag, 10 März 2016 19:28)

    Wir waren im Juli 2015 für 14 Tage in der Finca Romantik . Sie waren so bedruckend, dass wir nun auf Teneriffa leben. Vielen Dank, Luci und Eddie.

  • #90

    Carolyn + Sue (Montag, 29 Februar 2016 09:51)

    Hi Eddie.
    Just a line to say what a wonderful stay we had in Solymar. It is a really super apartment despite the wire across the sea view!!! Thank you so much for the amazing 'welcome' pack of food and drink. Sorry we didn't drink the Cava. Not so keen on that! We had a great visit to Tenerife for our second time and explored parts we hadn't been able to get to before due to my husband being unwilling to drive narrow twisty roads (somewhat difficult to avoid in Tenerife if one wants to go anywhere interesting!). We loved Masca and also the 'mountains' to the east of La Laguna. On our way to the airport yesterday we went to Guimar and then drove a long way on the old high road towards the airport. Wonderful hillsides with vines etc. and a very twisty road but much more fun than the autoroute. Once again our flight was early arriving into UK which meant we were home by midnight which was very good.
    I shall look forward to receiving the deposit back in due course. We did not use the TV or music centre at all. Everything else worked very well. Lovely hot water!
    Many thanks again and we will certainly recommend Tenerifa-Romantica to our friends.
    Carolyn & Sue

  • #89

    Anne und Siegmar (Freitag, 26 Februar 2016 21:41)

    In herrlicher Umgebung
    Wir hatten 2 schöne Wochen in herrlicher Umgebung auf der Finca von Eddi und Luci und haben uns sehr wohl gefühlt. Die liebenswerten Vermieter hatten uns einen herzlichen Empfang bereitet, wie wir es noch bei keiner Apartmentmiete erlebt haben! Herzlichen Dank nochmal dafür.
    Wir kommen wieder!
    Anne und Siegmar aus Dortmund

  • #88

    Benni & Toppa (Montag, 22 Februar 2016 09:24)

    Hallo Eddi,
    der Urlaub bei euch war wirklich schön! Ihr habt euch wirklich ins Zeug dafür gelegt.
    Von der ersten Kontaktaufnahme über Anreise, Mietauto, Startverpflegung für alles habt ihr gesorgt.
    So konnte man sich in allen Org. und Besorg. Punkten an euch wenden und man war sicher, dass es funktionierte!
    Die Unterkunft war sehr schön und deine Finca kann sich sehen lassen J.
    Die Insel ist wunderbar, im Winter immer Herrliches Wetter bei Temperaturen um die 20 °C. Wenn wir nicht am Strand relaxten, wanderten wir durch die Lorbeerwälder oder bestiegen den El Teide. Auch sonst gab es viel zu sehen.
    Der 1000 Jährige Drachenbaum ist nur einer von vielen interessanten Sehenswürdigkeiten auf der Insel, die wir bestaunen durften.
    Wir empfehlen eure Unterkünfte gerne weiter und könnten es uns durchaus vorstellen in ein paar Jahren mal wieder mal bei euch unter zu kommen.

    Viele Grüße

    Benni & Toppa

  • #87

    Marion u. Michael (Mittwoch, 17 Februar 2016 16:35)

    Einfach phantastisch !
    Vielen Dank für eure Gastfreundschaft, für das ausgesprochen großzügige Willkommenspaket mit allem Drum und Dran für die ersten Tage!
    Es hat uns wirklich an nichts gefehlt.
    Wir sind in letzter Minute, noch zwischen Weihnachten und Silvester bei euch untergekommen, es waren alle anderen App's belegt, deshalb waren wir sehr dankbar für die spontane Zusage.
    Das App "rocamar" war gemütlich und ausreichend groß und schön.
    Beim nächsten mal würden wir uns ein App mit etwas mehr Sonneneinstrahlung in dieser herrlichen Anlage auswählen!
    Dieser wunderschöne, gepflegte und ansprechende Garten mit Blumen soweit das Auge reicht, mit Grillplatz und Pool waren einfach phantastisch.

    Wir haben 2 erholsame Wochen in eurem kleinen Paradies verbracht und würden gerne einmal wiederkommen.
    Einen kleinen Restaurant Tipp haben wir auch noch : das San Diego in el Rinćon


    herzliche Grüße aus Bamberg senden Marion u Michael

  • #86

    Wiebke & Micha (Mittwoch, 20 Januar 2016 11:42)

    Vielen Dank für Eure Gastfreundlichkeit. Es war schön, so herzlich
    willkommen geheißen zu werden und aufgrund so später Ankunft schonmal
    einige Kleinigkeiten zu essen und zu trinken von Euch da gehabt zu
    haben. Das war sehr nett! Und Eure Tipps für die Anreise sowie die
    gesamte Orga war super durchgeplant - eben schön "deutsch" :-) Danke für
    eine schöne, erholsame Zeit bei Euch! Wir haben uns sehr wohl gefühlt!
    Alles Liebe, Wiebke & Micha

  • #85

    Monika und Peter (Dienstag, 12 Januar 2016 10:45)

    Monika und Peter Zehelein aus Plettenberg schrieben:

    Wir waren vom 16.12.2015 bis zum 01.01.2016 Gäste auf der Finca Teneriffa-Romantica. Wir hatten die Wohnung „Vistamar“ gebucht.
    Die Anlage Romantica liegt in einer Hanglage mit absoluter Ruhe. Die Gartenan-
    lage war in einem super gepflegten Zustand.

    Die Wohnung „Vistamar“ war absolut sauber und gepflegt; was an anderer Stelle nicht immer der Fall war.
    Das Begrüßungspaket war überaus reichlich: Ein Frühstückskorb, Wein, Sekt, Kekse, Milch usw. Ein für uns, nach vielen Jahren Teneriffa, ungewöhnlich positiver Empfang.
    Die Wohnung war mit allem ausgestattet was man in einer guten 4 Sterne Wohnung er-
    warten kann.
    Als Selbstversorger würde man sich nur ein größeres Gefrierfach, als das im Kühlschrank, wünschen.
    Besonders positiv ist zu bemerken, dass die Glasfront zur Terrasse fast komplett zur
    Seite zu schieben war. Dadurch war vom Wohnzimmer aus ein großzügiger Blick frei in das parkähnliche Gelände, und gleichzeitig war die Terrasse ein Teil des Wohnzimmers.

    Auf Grund unserer Erfahrung können wir die Finca Teneriffa-Romantica mit der Wohnung „Vistamar“ nur weiterempfehlen.
    Ein Leihwagen ist wegen der nicht ganz zentralen Lage zu empfehlen.

  • #84

    Wolfgang und Eveline (Montag, 04 Januar 2016 20:24)

    Wunderschöne Zeitd
    Hallo Ihr Lieben,
    wir wollten uns bei Euch für die wunderschöne Zeit die wir in dem schönen sonnigen Apartment verbringen durften und für all die lieben Überraschungen bedanken,
    wir hoffen sehr das wir uns bei Euch wiedersehen
    Wolfgang und Eveline

  • #83

    Ruth, Klaus-Jörg und Annika Marzina (Montag, 04 Januar 2016 18:50)

    Problemlos, herzlich und erholsam
    Zu dritt reisten wir Anfang November aus Deutschland mit ganz unterschiedlichen Erwartungen an den Aufenthalt auf einer Finca in Nord-Teneriffa an, der der erste Urlaub auf den Kanaren überhaupt war. Während sich unsere Mutter auf einen gemeinsamen Urlaub mit ihren beiden "Kindern" (zwischen 30 und 40 Jahren) bei gutem Klima und mit reichlich Zeit zum Lesen und Entspannen freute, hatten die jüngeren Beiden der Familienrunde schon ihre Fahrräder für die Flugreise präpariert in Erwartung einiger tourentauglicher Tage ohne allzu viel Regen. Die Zeit mit neun Tagen Aufenthalt schien reichlich bemessen zu sein. Die Anreise über den Südflughafen der Insel per Mietwagen gestaltete sich problemlos, nicht zuletzt wegen der sehr guten Anfahrtsbeschreibung von Eddi und Luci. Wie nach dem vorangegangenen Email-Kontakt fast schon zu erwarten, war der Empfang bei Eintreffen auf der Finca am Abend sehr herzlich. Wir fühlten uns ab der ersten Minute wie zuhause, was einerseits an der ausführlichen Wohnungsbegehung lag mit vielen hilfreichen Hinweisen zu den Besonderheiten unserer Wohnung und der Finca (inkl. gemeinsam genutztem Pool und Fitnessbereich mit Whirl-Pool), zum anderen mussten wir uns um unsere Verköstigung am Abend nicht mehr sorgen, da unsere Vermieter einen tollen Begrüßungskorb zurückgelegt hatten. Der Schlaf war in den bequemen Betten und angesichts der Ruhe auf der Finca sehr erholsam. Am nächsten Morgen wurden wir von einem Blick auf das paradiesische Garten- oder eher Parkgelände der Finca mit blühenden Sträuchern, Sukkulenten und einer Schar Schmetterlinge geweckt. Mit entsprechend positiver Grundstimmung starteten wir die folgenden Tage unseres Urlaubs, der mit ungewöhnlich wenig Zeit für das Alltägliche wie im Flug verging. Einkaufen und Tanken konnte man problemlos in der Nähe. Die übrige Zeit saßen wir Jüngeren auf unseren Rädern (Mountainbikes). Wir staunten täglich über die so unterschiedlichen Naturbegebenheiten, je nach Region und Höhenmetern zwischen bizarren Wüsten aus dunklem Vulkangeröll, subtropischem Urwald und maritimem Flair der Küstenstädte. Die Kleidung, die wir aus mitteleuropäischer Gewohnheit heraus eingepackt hatten, erwies sich großteils als entbehrlich aufgrund der recht geringen Temperaturschwankungen und der Möglichkeit, die meistgetragenen Teile auf der Finca zu waschen. Überhaupt fehlte es in der Wohnung bzw. auf der Finca an nichts, vom Föhn über die voll ausgestattete Küche bis hin zum Einkaufstrolli. Traten unterwegs irgendwelche Schwierigkeiten auf, z.B. durch Verfahren mit den Rädern in ein Bergdorf, erwiesen sich die Bewohner als überaus hilfsbereit. Unser Spanisch war zwar schlecht, was mit der Aussage "Macht nichts, dafür können wir's" und pantomimischen Hinweisen zu Himmelsrichtungen und möglichen Gefahren aber rasch umgangen war. Als Hauptproblem des Urlaubs erwies sich die Kürze des Urlaubs. Unsere Mutter hatte die mitgebrachten Bücher unseres Wissens nicht aus der Tasche geholt. Unterstützt durch moderne Navi-Technik (die teils nicht so ganz rund läuft verglichen mit Deutschland, aber brauchbar ist) erkundete sie die nähere und per Mietwagen auch fernere Umgebung. Auch ein Besuch eines der südlichen Strände der Insel war ohne größere Tagesreise mit dem Auto möglich.
    Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei euch, Eddi und Luci, und bleiben hoffentlich in Kontakt.
    Ruth, Klaus-Jörg und Annika Marzina

  • #82

    Tony & Alison (Dienstag, 15 Dezember 2015 21:09)

    A joy to relax

    Dear Eddi

    It is with genuine pleasure that I can write to you abut our holiday in your lovely 'Rocamar' apartment.
    The secluded and elite neighbourhood inspired confidence at the start for us. A charming lane with all the beautiful palms, trees and exotic plants, and very quiet. We came to know it well as we had no car, and in the meantime got very much fitter!
    We really felt at home there. The words 'small but perfectly formed ' come to mind, especially as it felt so spacious! The careful use of the area made it a joy to relax and unwind.
    A wonderfully well equipped kitchen, very efficient shower room ,lovely extending chairs in the living room area, made a calm and restful place to return to.
    The other aspect that we enjoyed was the two private terraces that we had, one to 'bake' on and one to sit in lovely dappled shade, absolutely perfect!
    The pool was lovely as was the very superior barbecue area.
    Our welcome was fulsome and we felt very spoiled by all the 'goodies' that were left for us in the fridge and baskets and a superb bowl of fruit.
    We will certainly be recommending your place to our friends and family

    Regards

    Tony & Alison
    --------------------------------------------------------------------------
    Uebersetzung in deutsch:
    Eine Freude hier zu relaxen

    Lieber Eddi,
    es ist ein wirkliches Vergnuegen, dass ich Dir ueber unseren Aufenthalt in Deinem netten Rocamar-Apartment schreiben kann.
    Die exklusive Elite-Nachbarschaft floesste uns von Anfang an Vertrauen ein. Ein charmanter Weg mit all den wunderschoenen Palmen, Baeumen und exotischen Pflanzen, und sehr ruhig. Wir lernten es sehr gut kennen, da wir kein Auto gemietet hatten. Und zwischenzeitlich sind wir sehr viel fitter geworden.
    Wir fuehlten uns wirklich zuhause. Die Worte “klein, aber perfekt gestaltet” kamen uns in den Sinn, speziell weil es so grosszuegig erschien ! Die sorgfaeltige Nutzung des Raums machte es zu einer Freude, hier zu relaxen und abzuschalten.

    Eine wundervoll gut ausgestattete Kueche, ein sehr effizienter Duschraum, bequeme grosse Sessel im Wohnraum, machten es zu einem ruhigen und ruhebringenden Platz, wenn man zu ihm zurueckkehrte.

    Der andere Aspekt, den wir genossen, waren die zwei privaten Terrassen, die wir hatten. Eine zum in der Sonne braten, und eine zum Sitzen im wunderschoen geschaffenen Schatten, absolut perfekt !
    Der Pool war schoen, ebenso wie die Barbecue-Zone von sehr hohem Niveau.

    Unsere Begruessung war einfuehlsam und wir waren sehr angetan von all dem “Guten”, das fuer uns im Kuehlschrank und im Koerbchen angeboten wurde, einschliesslich eines tollen Koerbchens mit Fruechten.

    Wir werden Deine Anlage ganz sicher unseren Freunden und unserer Familie empfehlen.

    Gruesse
    Tony und Alison

  • #81

    Marie-Luise und Rolf (Donnerstag, 05 November 2015 20:43)

    Mai 1962

    Mai 1962. Die Fregatte Emden läuft Teneriffa an und macht im Hafen von Santa Cruz fest. Wir sind unterwegs als Botschafter in blau für das neue freiheitliche demokratische Deutschland. Wir werden eingeladen und genießen fantastische 5 Tage auf dieser wunderschönen Insel. Nach über 50 Jahren erfüllt sich der Wunsch auf ein Wiedersehen mit dem Teide bei Eddi Joemann in Lomo Roman bei Puerto de la Cruz. Zwei Wochen in der Finca Teneriffa-Romantica. Zwei harmonische Wochen, die Seele baumeln lassen in grosser Ruhe und wunderschönem Ambiente. Danke Joe! Wir kommen gerne wieder!
    Marie-Luise und Rolf

  • #80

    Rita Stocker (Montag, 02 November 2015 20:18)

    Erwartungen übertroffen
    Ich war vom 08-09-2015 bis 19.09.2015 im Rocamar.
    Ich war absolut zufrieden. Die Beiträge meiner Vorgänger stimmen alle.
    Meine Erwartungen wurden sogar übertroffen.
    Schon im Vorfeld bei der Auswahl der Wohnung usw. wurde ich ganz toll beraten.
    Es war sehr sehr sauber, sehr gepflegt. Als Alleinreisende habe ich mich absolut sicher gefühlt.
    Ich habe mich die ganzen 11 Tage sehr sehr wohl gefühlt und konnte richtig ausspannen.
    Ich kann diese Finka nur weiterempfehlen. Und ich werde auch sicher wieder mal kommen.
    Auch meinen Freunden kann ich das alles weiter empfehlen.
    Ich danke Eddi und Luci für die sehr gute Gastfreundschaft.

    Viele Grüße aus Waldkirch
    Rita Stocker

  • #79

    Gerda und Gerd (Dienstag, 20 Oktober 2015 20:01)

    Liebe Luci,lieber Eddi,
    der Urlaub auf eurer liebevoll gestalteten und super gepflegten Finca hat uns wirklich toll gefallen.
    Die gemietete Wohnung war für uns perfekt und es fehlte wirklich an nichts.
    Besonders möchten wir uns noch für eure warmherzige Willkommenskultur inklusive Grundversorgung bedanken.
    Auch die gestattete Abreise ohne Zeitdruck war wirklich lobenswert.
    Da die Sonne schon früh und fast den ganzen Tag die Terrasse beschien wäre ein Sonnenschirm zur Schattenspendung sehr willkommen gewesen.

    Liebe Grüße aus Hattingen/Ruhr

    Gerda und Gerd

  • #78

    Iris und Ilse Fischer (Mittwoch, 14 Oktober 2015 21:59)

    Ein kleines Paradies
    Dass wir uns so in diese schöne Insel verlieben würden, hätten meine Mutter (fast 87 Jahre alt) und ich uns nicht gedacht! Ganz wesentlich trug dazu unser wirklich außergewöhnlich schönes und gemütlich eingerichtetes Feriendomizil bei Eddi und Luci bei. Das Solymar hielt, was es versprach: Sonne und Meer, und dabei noch schön ruhig gelegen. Schon bei unserer Ankunft am Freitagabend begrüßten uns unsere lieben Vermieter nicht nur persönlich, sondern auch mit einem vollen Kühlschrank, ein Luxus, für den wir nach der doch recht anstrengenden Reise sehr dankbar waren. So konnten wir schon an unserem 1. Abend bei einem Gläschen Rotwein bis weit in die Dunkelheit auf der Terrasse sitzen und die wunderschöne Aussicht aufs Meer genießen. Wenn das nicht verheißungsvoll begann... Es sollte so weiter gehen! Der liebevoll, in Terrassen angelegte tropische Garten mit seinen Wasserfällen, Teichen und wunderschönen Blumem und Pflanzen luden immer wieder zum Verweilen auch auf der Finca ein. Die zahlreichen kleinen Eidechsen, die in den Mauern lebten, bereicherten dieses "kleine Paradies" zusätzlich. Es war Erholung pur. Aber auch die Ausflüge in die Umgebung waren wunderschön und besonders der weiße Sandstrand der Playa de las Teresita bei Santa Cruz lud uns Anfang Oktober bei ca 30*C und ca 28*C Wassertemperatur immer wieder zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Ein besonderes Highlight erwartete uns noch am letzten Abend auf unserer Terrasse: Ein wirklich spektakulärer Sonnenuntergang überm Meer, der sehr unter die Haut ging und uns tief berührte. Es kam uns vor, als wenn er extra für uns gemacht war. Mit diesen Bildern fiel uns der Abschied dann auch nicht mehr ganz so schwer, denn wir werden sie als Vorfreude für unseren schon jetzt reservierten Urlaub 2016 ein ganzes Jahr lang in uns tragen. Ganz herzlichen Dank, Eddi und Luci. Wir freuen uns schon sehr auf nächstes Jahr bei Euch! Iris und Ilse Fischer (11.10.2015)

  • #77

    Lars, Carola und Samantha (Mittwoch, 07 Oktober 2015 19:44)

    Restlos begeistert !!!
    Hallo, Liebe Grüße aus Castrop-Rauxel,
    die Rücküberweisung der Kaution haben wir sofort wie angekündigt erhalten. Alles war super. Samantha möchte sofort wieder zu Euch und den Vulkan sehen.
    Wir haben alles einzeln gebucht vom Flug über den Mietwagen bis hin zur Unterkunft. Zeitlich hat alles wunderbar funktioniert.
    Alle Informationen zur Ferienwohnung und zum Ablauf haben wir sofort und kurzfristig über E-Mail erhalten. Also ging es los, unser 1. Flug mit unserer Tochter. Sie hat ihn super gemeistert. So, nun den Mietwagen geholt und auf gings. Mit dem Handynavi (Here) welches auf Teneriffa gut funktioniert hat. Die Beschreibung zur Anfahrt der Ferienwohnung von Eddi war super. Wir haben sie sofort gefunden. Samantha hat Eddi sofort gesehen und ihm aus dem Auto gewunken. Wir wurden herzlich begrüßt und fühlten uns wie zu Haus, bei der eigenen Familie.
    Als wir unsere Ferienwohnung sahen waren wir restlos begeistert, genau wie auf den Bildern und noch schöner. Ein Tipp an alle: bitte wirklich nichts vorher einkaufen. Der Begrüßungskorb ist wirklich ausreichend bestückt und ein Lidl und Mercadona sind nur 3 Minuten mit dem Auto entfernt. Die Privatanlage mit dem Pool ist sehr schön gepflegt und Samantha hat immer die Geckos gesucht. Nach einem langen Ausflug sind wir zur Entspannung und Erholung noch schnell in den Pool gesprungen. Samantha fand es super über den Rand zu schauen und die wunderschöne Landschaft zu genießen.
    Nach unserer 1. Nacht mussten wir uns leider einmal “Beschweren” ;-) . Da wir aus dem Ruhrpott kommen sind wir Autoverkehr und anderen Lärm gewöhnt. ABER HIER WAR NICHTS. Alles super ruhig gelegen mit Blick auf das Meer und jeden Abend den Sonnenuntergang genossen. Das war Erholung pur.
    Lieber Eddi wir haben uns super erholt und erinnern uns immer noch an die tollen Momente bei Euch und auf Teneriffa.
    Wir kommen wieder, versprochen und freuen uns schon.
    Im Anhang habe wir noch einige Fotos angehängt.

    Liebe Grüße von den Castropern.

  • #76

    Thomas, Christiane, Yannik & Emily May (Sonntag, 27 September 2015 20:35)

    Erholsame Ruhe mit exotischen Pflanzen
    Wir waren in diesem Jahr im August zu viert auf der schönen Finca Teneriffa-Romantica und belegten die Wohnungen 1B Vistamar (Eltern) und Alcoba (Kinder), was sich als optimale Lösung mit zwei heranwachsenden Kindern erwies...
    Da wir bis zum letzten Tag in Deutschland gearbeitet haben und wirklich urlaubsreif waren, freuten wir uns sehr über die erholsame Ruhe auf dieser Finca inmitten einer herrlichen Anlage mit vielen exotischen und außerordentlichen Pflanzen.
    Auch haben wir mit dem Norden der Insel die richtige Wahl getroffen, weil es dort naturgemäß viel grüner ist und wir auch so dem Massentourismus im Süden entfliehen konnten. Mit einem Mietauto sind wir immerhin ca. 1.500 km gefahren und haben viele Ecken dieser traumhaften Insel erkundet. Zwischendurch haben wir immer wieder ruhige Tage zum Erholen eingeschoben, an denen wir die nahegelegenen Städte oder Strände besuchten oder sogar einen Waschtag auf der Finca einlegten. Rundherum war es ein wirklich toller, erholsamer Urlaub, der viel zu schnell vorbei war. Gerne wären wir noch länger geblieben. Ein besonderes Dankeschön gilt auch den Vermietern Eddi und Luci. Der Empfang war sehr herzlich, und wir fühlten uns von der ersten Minute an pudelwohl. Auch wenn wir uns während des Aufenthaltes aufgrund geschäftlicher Umstände kaum gesehen haben, so war die Betreuung vor und während des Urlaubes immer gewährleistet. Die Ausstattungen beider Wohnungen waren top. Fazit: Wir kommen sehr gerne wieder. An diesem Fleckchen Erde ist Erholung garantiert!

    Lauterbach in Hessen, den 18.09.2015

    Thomas, Christiane, Yannick & Emily May


  • #75

    Katrin und Lutz (Mittwoch, 23 September 2015 21:59)

    Eine idyllische ruhige grüne Oase
    Unser viertes Mal auf Teneriffa sollte dieses Mal eine Ferienwohnung
    sein, um auch mal auf den Märkten einkaufen zu gehen und lecker zu
    kochen. Bei den letzten Mal eine ruhige Unterkunft gewohnt und suchten
    wir genau diese Ruhe wieder. Der Name Finca Romantica versprach doch
    schon mal Etwas und wir wurden von unseren Erwartungen nicht enttäuscht.
    Eine Idyllische und ruhige grüne Oase! Schon der Weg zur Finca weckte
    Vorfreude. Es war, als fuhr man in einen Garten. Angekommen, wurden wir
    nett begrüßt, Willkommenssekt stand bereit und die Erstversorgung war
    auch schon da, einfach toll. Die Wohnung Romantico sehr liebevoll
    eingerichtet, es fehlte an nichts! Von den Kerzen für den Gartentisch
    über eine Saftpresse für den täglichen Orangensaft bis zu dem Duschgel
    oder Pflaster im Badezimmer, es war an alles gedacht worden. Es machte
    Spaß, in der Küche zu kochen und auf einen der beiden Terassen zu
    Frühstücken oder zu Abend zu essen. Morgens wählten wir den Blick in den
    grünen Garten und freuten uns, wenn der Wasserfall lief. Am Abend
    schaute uns der Mond auf der anderen Terasse auf den Teller und wir
    genossen die Ruhe des Naturschutzgebietes direkt neben uns. Es ist
    wirklich eine tolle Anlage, wenige Wohnungen und ein superschöner
    gepflegter Garten, in dem man gerne mal eine Runde drehte, um die ganzen
    Pflanzen zu bestaunen oder einen Blick in den Teich zu werfen. Den Ort
    selber fanden wir auch sehr schön. Einkaufsmöglichkeiten wie mehrere
    Supermärkten in der Nähe, viele kleine Geschäfte und hübsche Lokale. Von
    der Unterkunft alles gut, auch zu Fuß (allerdings bergauf :-) ) zu
    erreichen, aber trotzdem bekommt man von der Umgebung fast nichts mit,
    das war ideal!
    Rundrum waren wir sehr zufrieden und sind mit Sicherheit bald wieder
    eure Gäste! Vielen Dank auch noch mal für die tolle
    Geburtstagsüberraschung, fand ich ja echt klasse! Katrin und Lutz"

  • #74

    Gabi und Nelson (Sonntag, 30 August 2015 12:09)

    Unaufdringliche persönliche Betreuung
    Wir alle 4 haben uns bei Euch sehr wohl gefühlt: in den beiden Wohnungen, im Pool und im Garten, es hat uns an nichts gefehlt und wir waren sehr zufrieden, auch mit der unaufdringlichen persönlichen Betreuung.
    Nochmal vielen Dank für die Geburtstagsüberraschung!

    Mit lieben Grüßen
    Gabi und Nelson

  • #73

    Markus, René und Vanessa (Mittwoch, 05 August 2015 17:16)

    Die Finca liegt gut
    Wir hatten im Juli schöne Tage auf der Finca Teneriffa Romantica (Vistamar und Alcoba). Die Anlage ist sehr schön angelegt, die Wohnungen sind gepflegt und gut ausgestattet (auch Waschmaschine, Bügeleisen etc. ist alles vorhanden). Wir haben ein sehr nettes Begrüßungsgeschenk seitens der Vermieter (Essenskorb und Sekt) erhalten - Eddi hat uns abends persönlich begrüßt und wir hatten auch später nette Unterhaltungen mit ihm und seiner Frau. Die Finca liegt gut für diverse Ausflüge mit dem Auto ins Umland (z.B. nach Puerto de la Cruz, zu Wanderrouten, zum Loro Parque, zu verschiedenen Stränden etc.), Supermärkte sind auch um die Ecke. Wer Ruhe wünscht ist in der Anlage selbst, auf der Terrasse oder am kleinen Pool sehr gut aufgehoben - wir haben uns während unseres Aufenthaltes gut erholt und uns wohl gefühlt und können die Finca nur weiterempfehlen. Viele Grüße aus Wien und der Südpfalz senden Euch! Markus, René und Vanessa

  • #72

    Manuela und Kalle (Mittwoch, 05 August 2015 11:53)

    Lieber Eddi,
    wir möchten uns nochmal für die schöne Zeit in der Ferienwohnung Solymar bedanken.
    Wir fühlten uns in den 3 Wochen sehr wohl. Ganz überwältigt waren wir vom Willkommenspaket: Ein Lebensmittelerstausstattung inklusive Getränke- einfach klasse!
    Die Wohnung ließ keine Wünsche offen. Der traumhafter Blick aufs Meer ließ uns so manchen Tag"zuhause" bleiben.
    Für 4 Personen war reichlich Platz.
    Fazit: Wir wollen wiederkommen.
    Anbei ein paar Fotos rund um die Wohnung.

    Liebe Grüße aus Aachen
    Manuela und Kalle

  • #71

    Peter und Elke (Dienstag, 04 August 2015 18:47)

    Überaus herzlich
    Wir haben einen wunderschönen Urlaub auf Teneriffa verbracht und wohnten 14 Tage im Atico Florasol. Der Empfang durch Eddi war überaus herzlich. Gestaunt haben wir über das, was wirklich über das normale Maß einer Ferienwohnung hinaus ging. Es war überhaupt nicht nötig, sofort einzukaufen, denn es war tatsächlich alles da! Nicht nur eine Flasche Sekt, einladend mit zwei Gläsern auf dem Tisch postiert, nein, auch noch Wein, viel Obst, Kaffee, Tee, Brot, Butter, Wurst, Käse und viele andere Dinge. Einfach super! In der Wohnung haben wir uns sehr wohl gefühlt. Wenn man von einer Tagestour zurückkehrte, war es wie Nach-Hause-Kommen. Die Wohnung hat eine große und eine kleine Terrasse. Der Ausblick von beiden ist eindrucksvoll. Die ganze Anlage der Finca ist gepflegt und ordentlich. Die anderen Wohnungen kennen wir nicht, denken aber, dass sie ebenfalls ein Zuhause-Gefühl bieten. Unser Auto konnten wir auf einem eigenen Parkplatz innerhalb der Finca parken, die durch Mauer und Tor geschützt ist. Eddi hatte für alle Fragen zur Insel stets ein offenes Ohr und gute Tipps für uns.
    Nochmals ganz herzlichen Dank und liebe Grüße,

    Peter und Elke

  • #70

    Monika & Dirk (Sonntag, 02 August 2015 20:42)

    Sonne, Meer und Berge
    Zum ersten Mal sind wir mit unsere Kindern in Urlaub geflogen. Und das Ziel war sicherlich ein Volltreffer. Wir haben uns bei euch sofort zu Hause gefühlt. Der Empfang mit Wein, Obst und "Futter-Korb" war sehr herzlich. Die Insel ist so spannend, dass man sicherlich noch öfters vorbeischauen sollte. Wir werden euch jedem empfehlen, der uns nach einem Urlaubsziel mit Sonne, Meer und Bergen fragt. Nur eine Frage ist noch offen geblieben: Wann kommt der Scheich von nebenan vorbei ?

    Monika & Dirk

  • #69

    Marianne und Jürgen (Mittwoch, 13 Mai 2015 15:12)

    Liebe Luci und lieber Eddi,
    nun sind wir schon 10 Tage wieder in Rellingen und könnten auch gleich wieder unsere Koffer packen.
    Es waren sehr schöne 2 Wochen auf eurer Finca. Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich für die tolle Zeit bei euch.
    Wir können uns nur den vorangegangenen Bewertungen anschließen , sei es die herrliche Wohnung, der paradiesische Garten, der volle
    Kühlschrank, der Obstkorb, der Rotwein, der Sekt und das ganze Ambiente. Auch die Restaurantempfehlungen von dir,
    "La Bodeguita de Enfrente" und das "titos Bodeguita", waren Volltreffer. Wir sind uns schon jetzt einig: wir kommen wieder!
    Ganz liebe Grüße
    Marianne und Jürgen

  • #68

    Gerhard & Heike Sturm (Freitag, 17 April 2015 18:02)

    Es geht eigentlich nicht Besser ! Die Besten Gastgeber auf der Insel. Einfach Klasse,
    alles da, sogar an die Erstausstattung Verpflegung und ein toller Obstkorb und Wein und Sekt und Wasser und und und! Das gibts wohl nur bei Eddi und Luci. Besonders toll, dass man am Abreisetag solange bleiben kann, wie es passt. Wir kommen ganz sicher wieder !
    Nochmals herzliche Grüße an Luci und Eddi,
    Heike und Gerhard aus Neustadt / Weinstr.

  • #67

    E. Jacobs (Dienstag, 14 April 2015 22:07)

    Hallo Eddi,
    herzlichen Dank für den netten Empfang. Wir haben uns auf der Finca sehr wohl gefühlt und die Insel kreuz und quer und hoch und runter bereist.
    Wir waren begeistert von der Landschaft und der Vergetation. Die Einheimischen waren stets zuvorkommend und sehr freundlich! Tolle Insel!
    Liebe Grüße aus Deutschland
    Edith

  • #66

    Uwe + Dagmer (Samstag, 21 März 2015 20:54)

    Liebe Luci,lieber Eddi,
    2 Wochen Urlaub im März in eurer Finka in der Wohnung Rocamar waren Urlaub pur. Besonders die Grundversorung mit Wein, Obst, Brot, Käse usw. hat uns wirklich sehr überrascht, das hatten wir noch nie so erlebt. Für uns auch das Highlight fast jeden Tag: Frühstück auf der Felsenterrasse mit Meersicht und Sonnenschein, das hat nur Rocamar!!!! Und dann die Ruhe, so wie wir es gesucht haben.
    Auch noch der toll angelegte Garten, alles mit Liebe im Detail. Alles sehr enpfehlenswert. Für Wanderungen auf Teneriffa ist es der optimale Ausgangspunkt, alles ist sehr schnell erreichbar.
    Euch noch einmal vielen Dank für den wunderbaren Aufenthalt bei Euch, wir können Euch jederzeit weiterempfehlen.
    Eure Uwe + Dagmar

  • #65

    Ursula und Barry (Montag, 16 März 2015 19:21)

    Lieber Eddi und liebe Luci,
    wir haben eine sehr schöne Zeit bei euch verbracht. Vielen Dank für die Regelung mit der Abholung des Autos! Unser Rückflug bis Düsseldorf war sehr gut! Danach gab es diverse Pannen mit falscher Auslieferung des Gepäcks. So kamen wir gegen 5:00 morgens in 'Münster an mit Zugverspätung bei eisiger Kälte. Wären wir nur länger geblieben!
    liebe Grüsse von Ursula und Barry

  • #64

    Luise & Ulli (Sonntag, 18 Januar 2015 12:05)

    Wie im Paradies
    Wir wohnten 14 Tage zum Jahreswechsel 2014/15 in der Atico Flora Sol und fühlten uns wie im Paradies.
    Eddi und Luci sind tolle Gastgeber. Aufmerksam, gesprächig und sehr entgegenkommend es fehlte einfach nichts. Die Wohnung war perfekt eingerichtet und ausgerichtet. Wir blickten, wie aus einem Raumschiff links, rechts und geradeaus in ein Tropenparadies voller exotischer Pflanzen und Tiere.
    Danke Luci und Eddi, dass ihr so eine super Ferienunterkunft, "off the beaten tracks" zur Verfügung stellt, dazu noch zu einem Preis der einem Freundschaftsangebot nahe kommt.
    Wir werden sicher wiederkommen, Luise&Ulli, Pinneberg bei Hamburg.

  • #63

    Volker Kalsow (Sonntag, 14 Dezember 2014 10:54)

    Wir haben im November zwei Wochen in der Wohnung "Solymar" verbracht und waren hellauf begeistert. Auch wenn die Sonne (sol) eher zurückhaltend war, so war der Blick aufs Meer (mar) vom Wohnzimmer oder der Terrasse dafür besonders schön, wenn die Abendsonne Wolken und Wasser in den wildesten Farben strahlen ließ. Überhaupt ist der Norden Teneriffas nicht nur ruhiger, sondern landschaftlich auch schöner als der Süden (den wir auch mögen). Und in den ursprünglichen kleinen Städten kann man sich wirklich wohlfühlen. Tourismus ist hier nie aufdringlich.
    Und zur Finca Romantica: Der Empfang durch Lucie und Eddi war sehr herzlich, es gab einen Obstkorb und alles was man braucht, um erstmal in Ruhe anzukommen und sich nicht gleich Gedanken über das Einkaufen machen zu müssen (incl. Sekt und Wein). Vielen Dank dafür. Die Wohnung Solymar ist bis ins Detail so eingerichtet, dass man sich gut vorstellen könnte, dort zu überwintern. Die Gartenanlagen sind liebevoll und wie ein kleiner Park angelegt, Parkplätze sind vorhanden, es ist einfach ideal, um sich wohl zu fühlen. Und über die nahe gelegene Autobahn (die man nicht hört!) ist man ganz schnell überall auf der Insel. Kurzum: ein traumhafter Urlaub!
    Wir wünschen Luci und Eddi ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr
    Maike, Sabine und Volker Kalsow

  • #62

    Frank & Dorien (Montag, 17 November 2014 21:02)

    Een heerlijk verblijf gehad
    We hebben een heerlijk verblijf gehad in het Vista Verde apartement. Eddie en Luci hebben ons zeer gastvrij ontvangen. We kunnen iedereen een verblijf op de Finca van harte aanbevelen!
    Frank en Dorien

  • #61

    M. Wallbrunn (Mittwoch, 12 November 2014 20:16)

    Perfekter Urlaub
    Sind zwei Wochen zu Gast bei Eddi gewesen, die Ferienwohnungen Atico Marazul und Playamar Romantica kann ich nur jedem empfehlen, faszinierender Blick auf's Meer, erster Eindruck sehr sauber und gemütlich, auch die vielen Nettigkeiten, wie das viele frische Obst- Sekt und die vielen anderen Leckereien auf dem Tisch (sehr lecker). Süßigkeiten auf den Kopfkissen, das haben wir noch nie wo anders erlebt. Auch die Ausstattung tip top, alles was man für die Selbstversorgung benötigte, war anzufinden (sebst Faden Nadel Bügeleisen) super. Herzlichen Dank an Eddi A. Joemann und sein freundliches Team
    M. Wallbrunn

  • #60

    Frank und Heidi Grünwald (Dienstag, 14 Oktober 2014 12:33)

    Sehr wohl gefühlt !

    Wir haben uns auf Ihrer Finca sehr wohl gefühlt. Alles war sehr sauber und gepflegt. Die Bilder auf Ihrer Homepage entsprechen der Realität! Der Empfang durch Christina war sehr freundlich, die Abwicklung der Modalitäten problemlos. Die Erstausrüstung mit Lebensmittel, Obst und Getränken waren eine tolle Sache! VIELEN DANK !

    Wir haben einige schöne aber auch anstrendende Wanderungen (Anagagebirge, Teide, Tenogebirge) unternommen und sind von der Schönheit der Insel begeistert. Wir sind froh, dass wir nicht im Süden der Insel gewohnt haben. In Puerto de la Cruz bzw. im Norden geht es doch geruhsamer zu! Ich habe Ihre Homepage bzw. die Finca mehreren Freunden empfohlen und hoffe, dass diese auch einmal zu Ihren Gästen zählen werden.

    Was wir vermisst haben, war eine Info-Mappe mit guten Restaurants. Wir haben aber mit "Abenteuerlust" einige gute gefunden. Erwähnenswert sei beispielsweise "Casa del Vino" in El Sauzal (gleich nach der Autobahnausfahrt im Kreisel die erste Ausfahrt - großer sandiger Parkplatz). Aber auch das Restaurant in Santa Ursula gleich nach dem Tunnel (Gärtnerei) in der Calle Venezuela war - abgesehen von den deutschen Gerichten, die wir nicht probiert haben - ganz gut.

    Wir verbleiben nun mit den schönsten Erinnerungen an Puerto.

    Schöne Grüße
    Frank und Heidi Grünwald
    aus dem sonnigen Remstal (BaWü)
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Stellungnahme des Vermieters:


    Liebe Heidi, lieber Frank,
    danke fuer die netten Zeilen. Es macht mich wirklich froh, wenn ihr Euch bei uns so wohl gefuehlt habt.

    Was die Restaurants angeht, so haben wir ein Projekt in Arbeit: Und zwar wollen wir erreichen, dass jeder unserer Nachbarn auf Zeit in einer Reihe guter Restaurants ab seinem ersten Besuch sofort behandelt und bedient wird wie ein Stamm-Gast.
    Bei Eurem naechsten Aufenthalt bei uns wird Euch diese Moeglichkeit ganz sicher zur Verfuegung stehen.

    Herzliche Gruesse
    Eddi Joemann
    Finca Teneriffa-Romantica
    Fincas Panoramica